Zum 50. Jubiläum ist Onegin nun in hochkarätiger Besetzung erstmals auf der Leinwand zu erleben. Am Sonntag, den 23. September 2018 kommt das Ballett deutschlandweit in die Kinos.

Lachen Lieben Leben

Stückpreis: 5,00 EUR
(inkl. 0,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Zum Artikel

Weihnachten 2017 folgt die deutsche Übersetzung von Carinhas Lied “Believe In Three Hazelnuts”:

Lachen Lieben Leben …

… eine besondere klassische Version. Das Zusammenspiel von Orchester, Carinhas Stimmen und ein Teil gesungen in Ihrer eigenen Phantasiesprache.

Das Arrangement der Titelmusik “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” des Filmkomponisten Rainer Kühn erweckt gefühlvoll den Zauber der Originalkomposition.

1. Lachen Lieben Leben (3:43)
(original Filmmusik „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ /
Musik: Karel Svoboda / Text: Carinha, Übersetzung ihres Textes „Believe in Three Hazelnuts“ / Arrangement & Orchestration: Rainer Kühn / Cello: Benni Cellini / Violine: Rico Schwibs / Music Published by Provox music publishing s. r. o.)

2. Ave Maria (4:23)
(Musik: F. Schubert / Text: Carinha)

3. Bridges (9:09)
(Carinha: Text & Musik / Adrian Thomé: Musik & Piano)

Diese CD ist in Eigenproduktion von Carinha entstanden und ist ab dem 25.12.2017 auch im Schloss Moritzburg, Dresden, erhältlich. Nicht als Download oder Streaming.

Copyright MEYAKA Records 2017 – CARINHA

In enger Zusammenarbeit mit Schloss Moritzburg entstand die DVD zur Ausstellung „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” 2009 auf Schloss Moritzburg. Die DVD ist hier im Onlineshop erhältlich.
The DVD concerning the exhibition „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” 2009 at Castle Moritzburg was produced in close cooperation with Castle Moritzburg. The DVD is available on our webshop on this page.

Im Hörbuch „Tuli und ihre drei Eisblumen“ spielt Musik und vor allem die außergewöhnliche Stimme von Carinha eine große Rolle. Die Songs untermalen die emotionale Stimmung der Geschichte. Hier jeweils kurze Textauszüge:
„Tuyalu – Tulis Reise“: Es war einmal ein Mädchen. Es lebte in einem Eisdorf im hohen Norden. Dort wo der Schnee das Land mit einer kalten glitzernden Decke belegt.
„Goldenmond“: Tuli schaute in das Mondlicht, das so unendlich golden auf sie herabschien. Wie von einer magischen Kraft eingehüllt, stand Tuli auf und begann zu singen. Das Eis in Tulis Herzen schmolz und das Mondlicht verlieh ihr ein wunderschönes Kleid aus goldenem Mondstaub. Vor Freude liefen Ihr die Tränen, diesmal nicht aus Eis. Das Eis war gebrochen.
„Tulis Song“: Plötzlich verwandelten sich ihre alten Fellkleider in ein wunderschönes glitzerndes silberfarbenes Ballkleid. Sie fühlte den prächtigen Stoff zwischen ihren zarten Fingern und war außer sich. Voller Entzücken rannte Tuli zu ihrem Hundeschlitten.
„Kitoi“: Der Prinz ging langsam auf Tuli zu, nahm vorsichtig ihre kalte Hand und forderte sie umgehend zum nächsten Tanz auf. Sie schwebten gemeinsam zum Takt der Musik durch den Saal. Den ganzen Abend tanzten sie miteinander.
„Kantele“: Alles war anders. Sie fühlte ihre wärmende Liebe schwinden. Frost und Eis umhüllte ihr Herz. Starr und verzweifelt blieb sie den ganzen Tag in ihrer Hütte. Ihr Gesicht war bleich und Ihre strahlende Freundlichkeit wie verflogen.
„Lugglaah“:… die weiße magische Schneeeule Lugglaah, deren weiches Federkleid beim Streicheln sanft nachgab. Nachts saß Lugglaah auf Tulis Hütte und bewachte ihren Schlaf.
Vor langer Zeit hinterließ ihr die verstorbene Mutter Lugglaah.
TUli-Soundtrack-front-dunkelblau

The middle-earth born singer (Göttingen, Germany) Carinha, draws her melodies and lyrics from her own life experiences. Passionate and always exploring all forms of emotional music, Carinha sings her songs in German, English and her own created language. Her music wanders through a wide musical and emotional range while her voice flows with easy virtuosity creating a wide palette of color and intimacy.
Carinha-CD-promo-pic

20131213-193701.jpg

Bald neue Termine auf Schloss Moritzburg.

pck_webMemory game with 3 connecting pictures. With original motives from the movie. For 2-4 player from 5 years up. 35 memo cards. With a game instruction including variations and a summary of the film story.

Just visit our web shop

cover-2

The music of the ballet ONEGIN by Kurt-Heinz Stolze (1962-1970), published by Adrian Thomé Musikverlag, is also available as double CD. The choreographer John Cranko (1927-1973) create with this ballet a milestone in the history of narrative ballets.